Fingerspiel - Der Osterhase

Fingerspiel - Der Osterhase - Volksgut

Der Osterhase

Fünf Männlein sind in den Wald gegangen,
die wollten den Osterhasen fangen. 

Das erste, das war so dick wie ein Fass,
das brummte immer "Wo ist der Has?

Das zweite rief: "Sieh da, sieh da!
Da ist er ja, da ist er ja!"

Das dritte war das allerlängste,
doch leider auch das allerbängste,
das fing gleich an zu weinen:
"Ich sehe keinen, ich sehe keinen!

Das vierte sagte: "Das ist mir zu dumm,
ich mach nicht mehr mit, ich kehr wieder um!"

Das kleinste aber, das hat's geschafft,
das hat den Hasen nach Hause gebracht.
Da haben alle Leute gelacht. 

Anleitung: Fünf Finger zeigen. Hände an den Kopf legen und damit wackeln. Dann nacheinander alle Finger zeigen. Der Daumen fängt an.

Weitere Fingerspiele, die wir empfehlen