Die 50 besten Fingerspiele

Fingerspiele - Die 50 besten Fingerspiele - Rita Diepmann
PDF

Die 50 besten Fingerspiele

Kniereiterspiele, wie beispielsweise „Kleine Leute, große Leute“ oder „Die Finger zappeln hin und her“ werden von Kindern jeden Alters immer noch heiß und innig geliebt. Daher hat die Erzieherin und Diplom- Sozialpädagogin Rita Diepmann für die Reihe Don Bosco MiniSpielothek die 50 besten Fingerspiele mit einprägsamen Reimen und einfachen Bewegungen zusammengestellt. Die Sammlung ist perfekt geeignet zum Spielen mit Kindern im Alter von zwei bis sechs Jahren.
 
 Das Buch ist kartoniert mit Klebebindung und circa 80 Seiten lang. Außerdem ist es mit Schwarz-Weiß-Bildern illustriert. Die Zielgruppe des Buches sind vor allem Eltern, Erzieher und Lehrerin.
 
 Das Buch gibt es gebunden für circa 5€ sowie als eBook für circa 4,50€. Los geht’s: Die 50 besten Fingerspiele - Don Bosco MiniSpielothek
 
Fantastisch: Das lustige Spiel mit Fingern und Händen fördert nebenbei noch Sprache, Rhythmusgefühl, Motorik und Körperbewusstsein des Kindes.

Weitere Fingerspiele, die wir empfehlen

Fingerspiel - Schneemann - Volksgut

Schneemann

Einen Schneemann will ich bauen,
der ist lustig anzuschauen.
Mit dem dicken krummen Stock,
mit dem blitzeblanken Rock.
Seine Knöpfe, das sind kleine
runde bunte Kieselsteine.
Seine Augen schwarze Kohlen,
aus dem Keller weggestohlen.
Seine Nase eine Zwiebel:
Oh ein schöner spitzer Giebel!
Und sein Hut aus Packpapier.
Sag, wie gefällt er dir?

Fingerspiel - Denkt euch nur, der Frosch ist krank! - Volksgut

Denkt euch nur, der Frosch ist krank!

Denkt euch nur, der Frosch ist krank!
Liegt nur auf der Ofenbank,
quakt nicht mehr, wer weiß wie lang,
ach wie fehlt mir sein Gesang.
Denkt euch nur, der Frosch ist krank!

Fingerspiel - Schneemann und Schneefrau - Volksgut

Schneemann und Schneefrau

Der Schneemann und die Schneefrau,
stehen an ihrem Platz.
Doch scheint die Sonne warm,
zerfließen sie zu Matsch.
Der Schneemann und die Schneefrau,
die machen einen Schwatz.
Doch wenn es regnet,
ist’s aus mit ihnen – klatsch!

Fingerspiel - Fünf Schneeflocken - Volksgut

Fünf Schneeflocken

5 Schneeflocken fallen auf die Erde nieder.
Das erste Schneeflöckchen macht sich den Spaß
und setzt sich mitten auf die Nas´.
Das zweite Schneeflöckchen setzt sich auf das Ohr
und kommt sich dort ganz lustig vor.
Das dritte Schneeflöckchen klettert sich hoch hinauf
und setzt sich auf das Köpfchen drauf.
Das vierte Schneeflöckchen setzt sich auf die Wange
und bleibt dort auch nicht lange.
Das fünfte Schneeflöckchen setzt sich auf deinen Mund
und glaubt der Schnee, der ist gesund!

Fingerspiel - Ein kleines Auto - Volksgut

Ein kleines Auto

Ein kleines Auto hält vor unserem Haus.
„Ich fahre mit!“, 
ruft der dicke Pit.
„Ich steige auch ein!“, 
ruft der dünne Hein.
„Macht Platz!“, 
ruft der lange Max.
Und dann noch die Trude,
die will nach Buxtehude.
„Die Türen zu!“, ruft Klaus.
„Sonst fallen wir alle wieder raus!

Die Segelbootpartie

Igel machen sonntags früh
eine Segelbootpartie.
Und die Kleinen jauchzen froh,
denn das Boot, das schaukelt so.
„Fallt nicht raus“, ruft Mama Igel,
„denn ihr habt ja keine Flügel!
Wenn ihr dann ins Wasser fallt,
hu, da ist es nass und kalt.