Fingerspiel - Die Windmühle

Fingerspiel - Die Windmühle - Volksgut

Die Windmühle

Die Windmühle braucht
Wind, Wind, Wind,
sonst geht sie nicht
geschwind, wind, wind.
Aus Korn wird Mehl,
aus Mehl wird Mehl,
aus Mehl wird Brot,
und Brot tut allen Menschen not;
drum brauch die Mühle
Wind, Wind, Wind,
sonst geht sie nicht
geschwi-i-i-i-i-ind.

Anleitung: Mit der rechten und linken Hand und den gespreizten Fingern die „Flügel der Windmühle“ rhythmisch im Kreis bewegen. „Bei „aus Korn“ die Hände nach oben führen wie eine Kornähre, bei „aus Mehl“ mit den Fingern Mehl ausstreuen, dann ein Brotlaib mit den Fingern andeuten. Zum Schluss die „Flügel der Windmühle“ immer schneller rhythmisch im Kreis bewegen.

Weitere Fingerspiele, die wir empfehlen