Fingerspiel - Fährt ein Schifflein

Fingerspiel - Fährt ein Schifflein - Volksgut

Fährt ein Schifflein

Fährt ein Schifflein auf dem Meer,
schaukelt hin und schaukelt her.
Kommt ein großer Sturm daher,
fällt die/der … ins Meer –
platsch!

Anleitung: Kind auf den Schoß nehmen und es sanft schaukeln. Bei dem Wort „fällt“ das Kind zur Seite kippen.

Weitere Fingerspiele, die wir empfehlen

Himpelchen und Pimpelchen

Himpelchen und Pimpelchen,
stiegen auf einen hohen Berg. 
Himpelchen war ein Heinzelmann
und Pimpelchen ein Zwerg. 
Sie blieben lange da oben sitzen 
und wackelten mit ihren Zipfelmützen.

Doch nach vielen, vielen Wochen
sind sie in den Berg gekrochen,
schlafen dort in guter Ruh.
Seid mal still und hört gut zu!
Ch ch ch ch ch… 

Fingerspiel - Socken an die Füße - Regina Schwarz

Socken an die Füße!

Socken an die Füße!
Die Zehen schicken Grüße.
Sie wackeln und sie winken,
die rechten und die linken.

Fingerspiel - Wolken - Volksgut

Wolken

Wir sind zwei dicke Wolken und stecken voller Schnee.
Der Schnee, der soll jetzt schneien hinunter von der Höh.
Wir schneien, wir schneien, wir schneien ….  sooo viel Schnee.
Jetzt wolln wir einen Schneemann bauen:
Das ist der dicke Bauch, das ist der Kopf und da ist die Nase.

Fingerspiel - Aus einem Apfel - Volksgut

Aus einem Apfel

Aus einem Apfel, oh wie nett,
schaut eine Raupe, dick und fett!
Sie frisst ein Blatt und noch ein Blatt,
bis sie sich satt gefressen hat.
 
Und ist der Sommer dann vorbei,
dann schläft sie bis zum nächsten Mai!
Schschsch....Schschsch..Schsch
Ganz langsam kriecht sie nun heraus,
aus ihrem Raupenpuppenhaus.
 
"So seht", ruft sie," wie ich da drin'
zum Schmetterling geworden bin!"
Und breitet ihre Flügel aus,
und fliegt jetzt in die Welt hinaus.

Fingerspiel - Fünf klitzekleine Weihnachtsmänner - Volksgut

Fünf klitzekleine Weihnachtsmänner

Fünf klitzekleine Weihnachtsmänner
gehen in den Wald.
Sie wollen eine Tanne holen,
denn Weihnachten ist bald.
Der Erste sagt: „Puh, ist die schwer!“
Der Zweite sagt „Ich kann nicht mehr.“
Der Dritte heult: „Es piekt, o weh!“
Der Vierte stolpert in den Schnee.
Der Fünfte, der Kleinste,
hat sich stark gemacht
und den Baum nach Hause gebracht.

Fingerspiel -  Wonne, Wonne, Wonne, liebe Frühlingssonne - Regina Schwarz

Wonne, Wonne, Wonne, liebe Frühlingssonne

Wonne, Wonne, Wonne,
da kommt die Frühlingssonne!
Scheint dir auf den Arm:
Ist das wohlig warm!
Scheint dir auf den Bauch:
O! Den wärmt sie auch!
Scheint dir ins Gesicht:
Blinzelst du auch nicht?