Fingerspiel - Habt ihr schon den Herbst gesehen?

Fingerspiel - Habt ihr schon den Herbst gesehen? - Volksgut
Volksgut
PDF

Habt ihr schon den Herbst gesehen?

Habt ihr schon den Herbst gesehen?
Er kommt mit Sturm und Regen.
Schnell den Besen hergebracht-
wir wollen Blätter fegen.
Wo ist die Jacke? Zieh sie an!
Setz auf den Kopf die Mütze,
und mit den Stiefeln gehen wir dann
pitsch, patsch in die Pfütze.

Anleitung:  Beide Hände suchend über die Augen halten, kräftig pusten, mit den Fingern Tropfen fallen lassen, Kehrbewegung machen, suchend umherschauen,  mit dem Zeigefinger drohen, beide Hände ziehen eine Mütze auf den Kopf, auf die Füße zeigen, die Füße stampfen durch eine Pfütze.

Weitere Fingerspiele, die wir empfehlen

Fingerspiel - Fährt ein Schifflein - Volksgut

Fährt ein Schifflein

Fährt ein Schifflein auf dem Meer,
schaukelt hin und schaukelt her.
Kommt ein großer Sturm daher,
fällt die/der … ins Meer –
platsch!

Fingerspiel - Zappelmänner aus dem Sack - Volksgut

Zappelmänner aus dem Sack

Zwei Zappelmänner aus dem Sack!
Der eine heiß Schnick,
der andere heißt Schnack.
Schnick hat `ne Mütze,
und Schnack ´nen Hut,
und alle beide vertragen sich gut.

Fingerspiel - Katzen - Volksgut

Katzen

Katzen können Mäuse fangen,
haben Krallen scharf wie Zangen,
kriechen durch die Bodenlöcher
und zuweilen auf die Dächer.
Mäuschen mit den Ringelschwänzchen
machen auf dem Dach ein Tänzchen.
Leise, leise schleicht die Katz,
fängt die Maus mit einem Satz.

Fingerspiel über den Winter und Schnee | Der kleine Bär ist aufgewacht | Sprachspielspass.de

Der kleine Bär ist aufgewacht

Der kleine Bär ist aufgewacht.
O! Draußen fällt der Schnee… ganz sacht.
Er schaut aus seiner Höhle raus.
Die Welt sieht weiß und friedlich aus.
Dann stapft der Bär, dann stapft der Bär
einmal hin und einmal her.
Dideldei und dideldum
immer, immer rundherum.
Er kullert durch den weichen Schnee.
Juchhe!

Fingerspiel - Aus einem Apfel - Volksgut

Aus einem Apfel

Aus einem Apfel, oh wie nett,
schaut eine Raupe, dick und fett!
Sie frisst ein Blatt und noch ein Blatt,
bis sie sich satt gefressen hat.
 
Und ist der Sommer dann vorbei,
dann schläft sie bis zum nächsten Mai!
Schschsch....Schschsch..Schsch
Ganz langsam kriecht sie nun heraus,
aus ihrem Raupenpuppenhaus.
 
"So seht", ruft sie," wie ich da drin'
zum Schmetterling geworden bin!"
Und breitet ihre Flügel aus,
und fliegt jetzt in die Welt hinaus.

Fingerspiel - Sälzchen, Schmälzchen - Volksgut

Sälzchen, Schmälzchen

Sälzchen, Schmälzchen,
Butterchen, Brötchen,
Kribbelkrabbelkrötchen.