Fingerspiel - Ich bin ein kleiner Pumpernickel

Fingerspiel - Ich bin ein kleiner Pumpernickel - Volksgut

Ich bin ein kleiner Pumpernickel

Ich bin ein kleiner Pumpernickel,
ich bin ein kleiner Bär,
und wie mich Gott geschaffen hat,
so wackel ich daher.

Anleitung: Mit den Daumen auf- und ab wackeln.

Weitere Fingerspiele, die wir empfehlen

Fingerspiel - Pudelmütze - Regina Schwarz

Pudelmütze

Auf dem Kopf die Pudelmütze
wärmt  die beiden Ohren.
Mit der warmen Pudelmütze
sind sie nie verfroren.
Wollig ist sie, warm und weich.
Und jetzt ab zum Ententeich!

Fingerspiel - Patsche - Matsche - Volksgut

Patsche - Matsche

Patsche-
Matsche-
Musgesicht.
Kuddel-
Muddel-
Schmuddel-
Wicht.
Klatsche,
patsche,
brummel, braus:
Du bist raus.

Fingerspiel - Fünf Schneeflocken - Volksgut

Fünf Schneeflocken

5 Schneeflocken fallen auf die Erde nieder.
Das erste Schneeflöckchen macht sich den Spaß
und setzt sich mitten auf die Nas´.
Das zweite Schneeflöckchen setzt sich auf das Ohr
und kommt sich dort ganz lustig vor.
Das dritte Schneeflöckchen klettert sich hoch hinauf
und setzt sich auf das Köpfchen drauf.
Das vierte Schneeflöckchen setzt sich auf die Wange
und bleibt dort auch nicht lange.
Das fünfte Schneeflöckchen setzt sich auf deinen Mund
und glaubt der Schnee, der ist gesund!

Fingerspiel - Schneefloeckchen - Regina Schwarz

Schneefloeckchen

Schneeflöckchen gehen leise
auf eine lange Reise.
Sie machen alles glitzerhell:
Die Dächer und die Wege,
die Tannen und die Stege.
 
Sie fallen leis und sacht
bis in die tiefe Nacht. 

Bunte Blätter

Bunte Blätter fall’n vom Baum,
schweben sacht, man hört es kaum.
Plötzlich trägt der Wind sie fort,
wirbelt sie von Ort zu Ort.
Wie sie flattern, wie sie fliegen,
sinken - und am Boden liegen.

Die Segelbootpartie

Igel machen sonntags früh
eine Segelbootpartie.
Und die Kleinen jauchzen froh,
denn das Boot, das schaukelt so.
„Fallt nicht raus“, ruft Mama Igel,
„denn ihr habt ja keine Flügel!
Wenn ihr dann ins Wasser fallt,
hu, da ist es nass und kalt.