Fingerspiel - Ich hab ein kleines Kasperlhaus

Fingerspiel - Ich hab ein kleines Kasperlhaus - Volksgut

Ich hab ein kleines Kasperlhaus

Ich hab’ ein kleines Kasperlhaus,
zum Fenster schaut der Kasperl ‘raus.

Da kommt das böse Krokodil,
das meinen Kasperl fressen will!

Der Kasperl wird vor Schreck ganz blass
und verschwindt’ in einem Fass.

Das Krokodil schaut hin und her
und findt’ keinen Kasperl mehr!

Anleitung: Ein Dach mit den Händen formen. Die Hände zum Maul formen,  auf und zu klappen und nach dem Kind schnappen. Den Daumen in der geballten Faust verschwinden lassen. Die Hände zum Maul formen,  auf und zu klappen und nach rechts und links bewegen.

Weitere Fingerspiele, die wir empfehlen

Fingerspiel - Kinne Wippchen - Volksgut

Kinne Wippchen

Kinne Wippchen,
rote Lippchen,
Stuppelnäschen,
Augenbräunchen,
zipp-zipp Härchen.

Fingerspiel - Tausend Regentropfen - Volksgut

Tausend Regentropfen

Tausend Regentropfen         
Auf den Kopf mir klopfen.
Überall ist Matsche,
nasse, fette Patsche.
Quitsche, quitsche quatsche,
wir waten durch die Matsche.

Fingerspiel - Knabber, knabber, knäuschen - Volksgut

Knabber, knabber, knäuschen

Knabber, knabber, knäuschen,
da kommt ein Weihnachtsmäuschen.
Das knabbert, was es knabbern kann:
Bei meinem Schatz, da fängt es an.

Fingerspiel - Fünf Bienen - Volksgut

Fünf Bienen

Fünf Bienen sitzen im Bienenhaus,
fünf Bienen fliegen weit hinaus.
Die erste ruft mit frohem Mut:
„Die Kirschblüten, die duften so gut.“
Die zweite kriecht im Sonnenschein
ganz tief in die Glockenblume hinein.
Die dritte sitzt auf dem Rosenblatt
und trinkt sich am süßen Nektar satt.
Die vierte sagt: „Ich bleib beim Mohn,
den süßen Saft den kenn ich schon!“
Die fünfte ruft: „Oh, seht euch vor,
kriecht schnell aus euren Blüten hervor.
Der Regen kommt, o Schreck, o Graus,
versteckt euch flugs im Bienenhaus!“

Fingerspiel für U3 und Krippe | Das Schäfchen läuft zum Stall hinaus | Sprachspielspass.de

Das Schäfchen läuft zum Stall hinaus

Das Schäfchen läuft zum Stall hinaus
Mäh, mäh, mäh! Mäh, mäh, mäh!
Die Kuh läuft auch zum Stall hinaus
Muh-muh-muh! Muh-muh-muh!
Das Schäfchen und die Kuh
die rufen immerzu: Mäh-mäh-muh! Mäh-mäh-muh!

Fingerspiel - Fünf Schneeflocken - Volksgut

Fünf Schneeflocken

5 Schneeflocken fallen auf die Erde nieder.
Das erste Schneeflöckchen macht sich den Spaß
und setzt sich mitten auf die Nas´.
Das zweite Schneeflöckchen setzt sich auf das Ohr
und kommt sich dort ganz lustig vor.
Das dritte Schneeflöckchen klettert sich hoch hinauf
und setzt sich auf das Köpfchen drauf.
Das vierte Schneeflöckchen setzt sich auf die Wange
und bleibt dort auch nicht lange.
Das fünfte Schneeflöckchen setzt sich auf deinen Mund
und glaubt der Schnee, der ist gesund!