Fingerspiel - Igelmutter und Igelkinder

Igelmutter und Igelkinder

Fünf Kinder hat die Igelmutter,
die trippeln, trappeln durch das Gras.
Die Mutter sagt: „Bald geht ein kalter Winterwind,
jetzt frisst sich satt ein jedes Kind.
Wir bauen uns ein Winternest,
darin schlafen wir ganz tief und fest.“
Doch wenn die Sonne wieder am Himmel steht,
und zart der Frühlingswind wieder weht,
dann kriechen alle Igel aus ihrem Winterhaus

froh in die Welt hinaus.

Anleitung: 5 Finger hochhalten, die Finger der rechten Hand laufen hin und her, kräftig pusten, beide Hände deuten einen dicken Bauch an, Hände aneinander legen und ein Nest bilden, beide Hände an die Wange legen und Augen schließen, beide Arme deuten eine große Sonne an, leicht pusten, 5 Finger trippeln lassen.

Weitere Fingerspiele, die wir empfehlen