Fingerspiel - Karussell

Fingerspiel - Karussell - Volksgut
Volksgut
PDF

Karussell

Auf der grünen Wiese steht ein Karussell,
manchmal fährt es langsam und dann wieder schnell.
Einsteigen, anschnallen, festhalten.
Dum-didel-dum, dum-didel-dum,
das Karussell fährt rundherum,
dum-didel-dum, dum-didel-dum,
das Karussell fährt rundherum.

Anleitung: Das Kind auf den Arm nehmen und sich langsam und dann immer schneller drehen. „Einsteigen, anschnallen, festhalten“ mit Gesten nachahmen und sich dann wieder mit dem Kind drehen.

Weitere Fingerspiele, die wir empfehlen

Fingerspiel - Schneemann - Volksgut

Schneemann

Einen Schneemann will ich bauen,
der ist lustig anzuschauen.
Mit dem dicken krummen Stock,
mit dem blitzeblanken Rock.
Seine Knöpfe, das sind kleine
runde bunte Kieselsteine.
Seine Augen schwarze Kohlen,
aus dem Keller weggestohlen.
Seine Nase eine Zwiebel:
Oh ein schöner spitzer Giebel!
Und sein Hut aus Packpapier.
Sag, wie gefällt er dir?

Fingerspiel - Die kleine Maus - Regina Schwarz

Die kleine Maus

Der Wind pfeift um das Haus.
Da flitzt die kleine Maus.
Da trippelt fort das Igelkind
und rollt sich ein vorm Wind geschwind.

Fingerspiel - Heile, heile Segen! - Volksgut

Heile, heile, Segen

Heile, heile Segen,
sieben Tage Regen,
sieben Tage Sonnenschein,
wird alles wieder heile sein.
Heile, heile Segen,
sieben Tage Regen,
sieben Tage Schnee,
tut dem Kind schon nicht mehr weh.

Fingerspiel - Klopfe, klopfe Hämmerchen - Volksgut

Klopfe, klopfe Hämmerchen

Klopfe, klopfe Hämmerchen,
die Stiege rauf ins Kämmerchen,
die Treppe rauf ins Taubenhaus,
fliegen alle Tauben raus.

Oben auf des Berges Spitze

Oben auf des Berges Spitze
sitzt ein Zwerg mit seiner Mütze.
Wackelt hin und wackelt her,
lacht ganz laut und freut sich sehr.
Reibt sich seine Hände,
klopft auf seinen Bauch,
und stampft mit den Füßen,
klatschen kann er auch!
Fasst sich an die Nase
und springt froh herum,
hüpft dann wie ein Hase,
plötzlich fällt er um.

Das Fingerspiel vom Nikolaus

Aus einem klitzekleinen Haus,
da schaut der Nikolaus heraus.
Er trägt 'ne Brille, klein und rund,
ein langer Bart verdeckt den Mund.
Er zieht nun seine Stiefel an,
damit er losmarschieren kann.
Auf dem Rücken liegt ein Sack,
den trät er heute huckepack.
Die Sterne ziehen nun voran,
damit er alles sehen kann.
Er holt ganz leis' vor jedem Haus
ein Päckchen aus dem Sack heraus.
Der Sack ist leer, wie ist das schön,
nun kann er schnell nach Hause gehn.
Der Nikolaus ruht sich nun aus
und kommt erst morgen wieder raus.