Fingerspiel - Kribbel, krabbel

Fingerspiel - Kribbel, krabbel - Regina Schwarz

Kribbel, krabbel

Kribbel, krabbel,
itzel, pitzel,
zeig dein Bäuchlein,
kitzel, kitzel.

Anleitung: Das Kind bei jedem Wort am den verschiedenen Körperteilen antippen. Zum Schluss kitzeln. 

Weitere Fingerspiele, die wir empfehlen

Fingerspiel - Frau Holle - Volksgut

Frau Holle

Pille, palle, polle,
da oben wohnt Frau Holle.
Sie schüttelt ihre Betten aus,
da kommen weiße Flöckchen raus.
Ticke, tacke, tocke,
da kommt eine riesige Flocke.
Sie setzt sich auf den Gartenzaun
und möchte dort ein Häuschen baun.

Fingerspiel - Fünf Bienen - Volksgut

Fünf Bienen

Fünf Bienen sitzen im Bienenhaus,
fünf Bienen fliegen weit hinaus.
Die erste ruft mit frohem Mut:
„Die Kirschblüten, die duften so gut.“
Die zweite kriecht im Sonnenschein
ganz tief in die Glockenblume hinein.
Die dritte sitzt auf dem Rosenblatt
und trinkt sich am süßen Nektar satt.
Die vierte sagt: „Ich bleib beim Mohn,
den süßen Saft den kenn ich schon!“
Die fünfte ruft: „Oh, seht euch vor,
kriecht schnell aus euren Blüten hervor.
Der Regen kommt, o Schreck, o Graus,
versteckt euch flugs im Bienenhaus!“

Fingerspiel - Hummeln brummen, Bienen summen - Regina Schwarz

Hummeln brummen, Bienen summen

Hummeln brummen,
Bienen summen:
Brumm, brumm, brumm
und summ, summ, summ.
Zu den Blüten, auf und nieder,
und dann weiter rundherum.
Auf und nieder, auf und nieder:
Brumm, brumm, brumm
und summ, summ, summ.

Fingerspiel - Einen Schneemann will ich bauen - Volksgut

Einen Schneemann will ich bauen

Einen Schneemann will ich bauen,
der ist lustig anzuschauen.
Mit dem dicken krummen Stock,
mit dem blitzeblanken Rock.
Seine Knöpfe das sind kleine,
runde, bunte Kieselsteine.
Seine Augen schwarze Kohlen
aus dem Keller weggestohlen.
Seine Nase eine Zwiebel,
o, ein schöner spitzer Giebel.
Und sein Hut aus Packpapier.
Sag doch, wie gefällt er dir?

Fingerspiel - Fünf klitzekleine Weihnachtsmänner - Volksgut

Fünf klitzekleine Weihnachtsmänner

Fünf klitzekleine Weihnachtsmänner
gehen in den Wald.
Sie wollen eine Tanne holen,
denn Weihnachten ist bald.
Der Erste sagt: „Puh, ist die schwer!“
Der Zweite sagt „Ich kann nicht mehr.“
Der Dritte heult: „Es piekt, o weh!“
Der Vierte stolpert in den Schnee.
Der Fünfte, der Kleinste,
hat sich stark gemacht
und den Baum nach Hause gebracht.

Fingerspiel - Kommt eine Maus - Volksgut

Kommt eine Maus

Kommt eine Maus,
die baut ein Haus.
Kommt ein Mückchen,
baut ein Brückchen.
Kommt ein Flo,
der macht si-sa-so.