Fingerspiel - Liebe Sonne komm gekrochen

Fingerspiel - Liebe Sonne komm gekrochen - Volksgut

Liebe Sonne komm gekrochen

Liebe Sonne komm gekrochen,
denn mich friert` s an meine Knochen.
Liebe Sonne, komm gerennt,
denn mich friert` s an meine Händ.

Anleitung: „Sonne“ herwinken, Arme über der Brust verschränken, Hände reiben.

Weitere Fingerspiele, die wir empfehlen

Die Segelbootpartie

Igel machen sonntags früh
eine Segelbootpartie.
Und die Kleinen jauchzen froh,
denn das Boot, das schaukelt so.
„Fallt nicht raus“, ruft Mama Igel,
„denn ihr habt ja keine Flügel!
Wenn ihr dann ins Wasser fallt,
hu, da ist es nass und kalt.

Das ist der Daumen

Das ist der Daumen, 
der schüttelt die Pflaumen,
der sammelt sie auf, 
der hebt sie auf,
der trägt sie nach Haus,
und der Kleine, der isst sie alle,
alle auf!

Fingerspiel - Weiß wie Schnee - Volksgut

Weiß wie Schnee

Das ist der Daumen, der sagt:
"Ich bin weiß wie Schnee!".
Das ist der Zeigefinger, der sagt:
"Ich bin grün wie Klee!".
Das ist der Mittelfinger, der sagt:
"Ich kann blau wie der Himmel sein!"
Das ist der Ringfinger der sagt:
"Ich bin gelb wie der Sonnenschein!"
Das ist der kleine Finger, der sagt:
"Ich bin rot wie Mamas Mund!"
Alle Finger sagen:
"Wir sind kunterbunt!"

Fingerspiel - Tausend Regentropfen - Volksgut

Tausend Regentropfen

Tausend Regentropfen         
Auf den Kopf mir klopfen.
Überall ist Matsche,
nasse, fette Patsche.
Quitsche, quitsche quatsche,
wir waten durch die Matsche.

Igelmutter und Igelkinder

Fünf Kinder hat die Igelmutter,
die trippeln, trappeln durch das Gras.
Die Mutter sagt: „Bald geht ein kalter Winterwind,
jetzt frisst sich satt ein jedes Kind.
Wir bauen uns ein Winternest,
darin schlafen wir ganz tief und fest.“
Doch wenn die Sonne wieder am Himmel steht,
und zart der Frühlingswind wieder weht,
dann kriechen alle Igel aus ihrem Winterhaus

froh in die Welt hinaus.

Fingerspiel - Kleines Krabbeltier - Regina Schwarz

Kleines Krabbeltier

Ein kleines Kribbel- Krabbeltier,
das krabbelt schnell von dir zu mir.
Es krabbelt hoch auf deinen Kopf.
Dort macht es dreimal klopf, klopf, klopf.