Fingerspiel - Sälzchen, Schmälzchen

Fingerspiel - Sälzchen, Schmälzchen - Volksgut
Volksgut
PDF

Sälzchen, Schmälzchen

Sälzchen, Schmälzchen,
Butterchen, Brötchen,
Kribbelkrabbelkrötchen.
 

Anleitung: Die Finger von beiden Händen zappeln lassen, die Finger auf das Kind zubewegen, und es überall kitzeln.

Weitere Fingerspiele, die wir empfehlen

Wir bauen eine Höhle

Hu – hu- der Wind weht kalt
durch den Wi-Wa-Winterwald.
Friert dem Bärchen der Bauch
und der Rücken friert  ihm auch.
Mutter Bär sagt: “Schau mal her,
wir baun eine ohle Höhle, das ist nicht schwer!
Kriechen wir in die Höhle hinein,
da wird es warm und sicher sein.
Kuscheln wir uns dicht an dicht,
dann frieren wir im Winter nicht.
Und scheint im Frühling die Sonne aufs Haus,
da kriechen wir aus der Höhle raus.
Brumm, brumm, brumm,
die Winterzeit ist um!“

Fingerspiel -  Pick, pick! - Regina Schwarz

Pick, pick!

Ein Vögelchen im Futterhaus,
pick, pick, holt sich zwei Körner raus.
Dann kommt noch eins, das Hunger hat,
macht pick, pick, pick und frisst sich satt.
Das Kleinste ist als Letztes dran
und pickt, was es nur picken kann.
Pick, pick, pick, pick, ins Bäuchlein rein!
Pick, pick, pick, pick, das schmeckt so fein.

Fingerspiel - Liebe, liebe Sonne - Volksgut

Liebe, liebe Sonne

Liebe, liebe Sonne,
Butter in die Tonne,
Mehl in den Sack.
Schließ die Tür des Himmels auf,
liebe Sonne, komm heraus.

Fingerspiele - Schnee, Schnee, Schnee - Volksgut

Schnee, Schnee, Schnee

Schnee, Schnee, Schnee, wohin ich seh.
Fällt mir von oben auf den Kopf.
Fällt auf die Stirn,
kitzelt die Nase,
solange bis ich kräftig blase.
Dann wirbeln die Flocken weg von mir,
und eine kommt vielleicht zu dir.

Fingerspiel- Heile Fingerchen, heile - Volksgut

Heile Fingerchen, heile

Heile Fingerchen, heile,
es dauert noch eine Weile,
es dauert noch bis Rosmarein,
dann ist wieder Sonnenschein.

Fingerspiel - Wer kriecht aus dem Schneckenhaus - Regina Schwarz

Wer kriecht aus dem Schneckenhaus?

Wer kriecht aus dem Schneckenhaus?
Wer streckt seine Fühler aus?
Herr Schneck, Herr Schneck,
der kriecht ums Eck.
Doch tippt ihn jemand an - o Schreck -,
dann sind die Fühler wieder weg.