Fingerspiel - Schneeflöckchen

Fingerspiel - Schneefloeckchen - Regina Schwarz

Schneefloeckchen

Schneeflöckchen gehen leise
auf eine lange Reise.
Sie machen alles glitzerhell:
Die Dächer und die Wege,
die Tannen und die Stege.
 
Sie fallen leis und sacht
bis in die tiefe Nacht. 

Anleitung: Die Finger sind die Schneeflocken und tanzen hinab. Mit den Händen ein Dach formen, dann einen Weg, einen Tannenbaum und einen Steg andeuten. Die Schneeflocken weiter tanzen lassen.  Zum Schluss  eine Hand vor die Augen des Kindes halten.

Weitere Fingerspiele, die wir empfehlen

Fingerspiel - Die kleine Maus - Regina Schwarz

Die kleine Maus

Der Wind pfeift um das Haus.
Da flitzt die kleine Maus.
Da trippelt fort das Igelkind
und rollt sich ein vorm Wind geschwind.

Fingerspiel - Ans Fenster kommt und seht - Heinrich Seidel (1842- 1906)

Ans Fenster kommt und seht

Ans Fenster kommt und seht,
Was heute vor sich geht:
Es kommt vom grauen Himmel
In dämmerndem Gewimmel
Der erste Schnee herab.
Die Flocken, auf und ab
Wie Schmetterlinge fliegen sie,
Wie weiße Blätter wiegen sie
In leichten Lüften sich ...
Hurra! Wie freu ich mich!
Nun laßt uns gleich mal sehen,
Wo unsere Schlitten stehen,
Der große und der kleine,
Der meine und der deine!
Mariechen, zieh den Mantel an!
Da draußen gibt es Schlittenbahn.

Fingerspiel - Spannenlanger Hansel - Volksgut

Spannenlanger Hansel

Spannenlanger Hansel,
nudeldicke Dirn,
gehn wir in den Garten,
schütteln wir die Birn!
Schüttel ich die großen,
schüttelst du die klein,
wenn das Säcklein voll ist,
gehen wir wieder heim.

Das Fingerspiel vom Nikolaus

Aus einem klitzekleinen Haus,
da schaut der Nikolaus heraus.
Er trägt 'ne Brille, klein und rund,
ein langer Bart verdeckt den Mund.
Er zieht nun seine Stiefel an,
damit er losmarschieren kann.
Auf dem Rücken liegt ein Sack,
den trät er heute huckepack.
Die Sterne ziehen nun voran,
damit er alles sehen kann.
Er holt ganz leis' vor jedem Haus
ein Päckchen aus dem Sack heraus.
Der Sack ist leer, wie ist das schön,
nun kann er schnell nach Hause gehn.
Der Nikolaus ruht sich nun aus
und kommt erst morgen wieder raus.

Fingerspiel - Karussell - Volksgut

Karussell

Auf der grünen Wiese steht ein Karussell,
manchmal fährt es langsam und dann wieder schnell.
Einsteigen, anschnallen, festhalten.
Dum-didel-dum, dum-didel-dum,
das Karussell fährt rundherum,
dum-didel-dum, dum-didel-dum,
das Karussell fährt rundherum.

Fingerspiel - Streitende Zwerge - Volksgut

Streitende Zwerge

Dort oben auf dem Berge, 
da ist der Teufel los.

Da streiten sich fünf Zwerge 
um einen großen Kloß.
Der erste will ihn haben,
der zweite lässt ihn los,
der dritte fällt in' Graben,
dem vierten platzt die Hos'.
der fünfte schnappt den Kloß

und isst ihn auf mit Soß'.