Fingerspiel - Wolken

Fingerspiel - Wolken - Volksgut

Wolken

Wir sind zwei dicke Wolken und stecken voller Schnee.
Der Schnee, der soll jetzt schneien hinunter von der Höh.
Wir schneien, wir schneien, wir schneien ….  sooo viel Schnee.
Jetzt wolln wir einen Schneemann bauen:
Das ist der dicke Bauch, das ist der Kopf und da ist die Nase.

Anleitung: Mit allen zehn Fingern Schneeflocken fallen lassen.  Bei „ so viel Schnee“ einen großen Schneehaufen mit den Armen andeuten. Mit den  Armen und Händen 2 große Kreise (Schneemann) in die Luft malen. Zum Schluss das Kind auf den Bauch, auf den Kopf und an die Nase tippen.

Weitere Fingerspiele, die wir empfehlen

Fingerspiel - Ringel, ringel, Rosen - Volksgut

Ringel, ringel, Rosen

Ringel, ringel, Rosen,
schöne Aprikosen,
Veilchen blau, Vergisstmeinnicht,
alle Kinder setzen sich.
Kikeriki!

Fingerspiel - Frau Holle - Volksgut

Frau Holle

Pille, palle, polle,
da oben wohnt Frau Holle.
Sie schüttelt ihre Betten aus,
da kommen weiße Flöckchen raus.
Ticke, tacke, tocke,
da kommt eine riesige Flocke.
Sie setzt sich auf den Gartenzaun
und möchte dort ein Häuschen baun.

Fingerspiel - Puck und Pitz - Volksgut

Puck und Pitz

Puck und Pitz, zwei Zwergenleute,
liefen vor das Häuschen heute.
Riefen: „Seht nur, weit und breit,
es hat geschneit, es hat geschneit!“
Die Flocken fallen leicht und sacht:
„Jetzt geht es schnell zur Schneeballschlacht!“
Den Schneeball werfen Puck und Pitz
sich feste an die Zipfelmütz.
Doch dann kommt auch der Schlitten dran.
Sie stampfen auf die Rodelbahn.
Hui, geht es hinab ins Tal!
Und so geht es viele Mal.
Auch Schlittschuh laufen Puck und Pitz,
und fallen sie hin, das schadet nix.
Frau Holle aber ober lacht:
„Ja, ja, das hab ich fein gemacht!“

Fingerspiel - Socken an die Füße - Regina Schwarz

Socken an die Füße!

Socken an die Füße!
Die Zehen schicken Grüße.
Sie wackeln und sie winken,
die rechten und die linken.

Fingerspiel -  Fünf kalte Finger - Regina Schwarz

Fünf kalte Finger

Der Daumen zittert: „Hu, hu, hu,
sag, Zeigefinger, frierst auch du?"
Der Zeigefinger schüttelt sich
und fragt: „Wer bitte wärmt denn mich?“
Der Mittelfinger friert auch sehr.
Er hüpft ein bisschen hin und her.
Der Ringfinger kommt jetzt dazu,
er bibbert: „Ich erfriere, puh!“
Der kleine Finger sagt: „Kommt her!
Zusammen frieren wir nicht mehr.“

Fingerspiel - Kinne Wippchen - Volksgut

Kinne Wippchen

Kinne Wippchen,
rote Lippchen,
Stuppelnäschen,
Augenbräunchen,
zipp-zipp Härchen.